Im EKG (Kurzform für „Elektrokardiogramm“) wird die elektrische Erregungsleitung des Herzens sichtbar gemacht. Aus dem EKG können u.a. die Herzfrequenz und der Herzrhythmus bestimmt werden. Außerdem können Veränderungen erkannt werden, die auf Herzrhythmusstörungen oder eine Durchblutungsstörung des Herzens hinweisen.

Related Projects